25.01.2013

EVANGELIKAL UND KATHOLISCH?

Kann man gleichzeitig katholisch und evangelikal sein? Diese und andere Fragen erörtern der baptistische Kirchenhistoriker und Pastor Timothy George und der katholische Philosoph und Ethiker Francis Beckwith. Beckwith wuchs katholisch auf, konvertierte in jungen Jahren zum evangelischen Bekenntnis und war Präsident der Evangelical Theological Society - bevor er 2007 wieder katholisch wurde und das Buch »Return to Rome: Confessions of an Evangelical Catholic« verfasste. Moderiert wird die ganze Veranstaltung von Chris Castaldo, einem Konvertiten in die Gegenrichtung. Er ist reformierter Pastor und Autor des Buches »Holy Ground: Walking with Jesus as a Former Catholic«. Die Leute wissen also, wovon sie reden. 


Da sich das Ganze aber irgendwie nicht einbetten lässt, klicke man auf eines der Bücher above. Katholiken links, Evangelische rechts - das Ziel ist dasselbe (wie passend). 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen